• Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • YouTube Social  Icon


 

Band 1:

 

Paul Fraysse, Philippe Sauvat:

So wird’s gemacht Special: Restaurieren wie die Profis Band 1

2. Auflage 2017

216 Seiten, 1328 Farbfotos, zusätzliche Grafiken und Tabellen, 51 Zeichnungen, 31 Tabellen und Übersichten

Format Inhalt 20,0 x 26,5 cm, Hardcover

ISBN D, A, CH: 978-3-7688-5811-3

 

 

Band 2:

 

Paul Fraysse, Philippe Sauvat:

So wird’s gemacht Special: Restaurieren wie die Profis, Band 2

1. Auflage 2017

160 Seiten, mehr als 1200 Farbfotos, 21 Grafiken, 1 Tabelle

Format Inhalt 20,0 x 26,5 cm, Hardcover

ISBN D, A, CH: 978-3-667-11070-1

 

 

Auch einzeln erhältlich:

So wird’s gemacht Special: Restaurieren wie die Profis, Band 1

So wird’s gemacht Special: Restaurieren wie die Profis, Band 2

 


So wird's gemacht Special – Restaurieren wie die Profis, Bänder 1 & 2

69,80€Price
  • ZU DEN BÜCHERN

    Band 1:

    Motor, Fahrwerk, Karosserie, Interieur

     

    Wer sich zum ersten Mal daranmacht, einen Oldtimer zu restaurieren, steht meist vor unüberwindbaren Problemen: Wie organisiert man die Zerlegung des Wagens, wie werden Lager, Wellen, Antriebsaggregate demontiert, revidiert und wieder eingebaut? Was ist zu tun, wenn der Rost Teile der Karosserie zerfressen hat, und wie geht das überhaupt, das Einschweißen von Blechteilen? Und wenn der Rohbau wieder steht, was muß bei Grundierung und Lackierung beachtet werden?

     

    Die französischen Fachjournalisten Philippe Sauvat und Paul Fraysse haben seit den 1990er Jahren zahlreiche Klassiker restauriert und ihre Arbeit bis ins Detail dokumentiert. Dieser reiche Erfahrungsschatz kommt diesem Buch zugute, das auf 216 Seiten und anhand über 1300 Farbfotos zeigt, wie’s gemacht wird.

     

    Aus dem Inhalt:

     

    Dokumentation, Vorbereitung; Schrauben, Muttern lösen; Bolzen, Gewinde reparieren; Silentblöcke, Dichtringe austauschen; Kugel- und Radlager montieren; Kleinteile entrosten und aufbereiten; Karosseriebleche heraustrennen; Karosserielack abschleifen, strahlen; Reparaturbleche anfertigen und einschweißen; Karosserie spachteln, grundieren, neu lackieren; Lack-Läufer entfernen; Plastikteile lackieren, auffrischen; Ohv-Zylinderkopf analysieren; Ventilführungen und -sitze erneuern; Ventile prüfen, bearbeiten; Kolben, Pleuel, Kurbelwelle prüfen; Kurbelwelle richten, einbauen; Kurbelwellenlager einsetzen; Pleuelaugenlager herstellen; Kolbenringe und Kolben einsetzen; Kompressionsdruck prüfen; Ventilspiel prüfen, einstellen; Zündung, Verteiler prüfen, einstellen Zündkabel richtig einbauen; Trommelbremse überholen; Bremsanlage entlüften; Sitzpolster und Türpaneele beziehen; Dachhimmel erneuern; Metallteile polieren; Front- und Heckscheibe einsetzen; Fensterdichtungen herstellen; Tank entrosten, reparieren

     

    Band 2:

    Im ersten, 2015 erschienenen Band unseres Ratgebers „Restaurieren wie die Profis“ haben wir zahlreiche Arbeiten an Motoren, Fahrwerkselementen, Bremsen und Karosserie im Detail beschrieben.

     

    Der nun vorliegende zweite Band liefert nützliche und informative Zusatzinformationen rund um die Oldtimer-Restaurierung – siehe untenstehende Auszüge aus dem Inhalt. Auch für diesen Band haben die französischen Fachjournalisten Phi-lippe Sauvat und Paul Fraysse, die seit den 1990er Jahren Klassiker restaurieren, ihre Arbeit bis ins Detail dokumentiert. Gezeigt wird u.a., wie in den letzten Spezialbetrieben ihrer Art mit hohem Aufwand und viel Know-how Verschleißteile wie z.B. Kolbenringe oder Zylinderkopfdichtungen nachgefertigt werden.

     

    Aus dem Inhalt

    Dichtungen und Federn herstellen
    Innen- und Außengewinde schneiden    
    Zündkerzengewinde reparieren    
    Montagetechniken    
    Alles über Schrauben und Muttern    
    Drehmomenttabelle    
    Lager abziehen mit Spezial-Werkzeug
    Fehlersuche mit dem Multimeter    
    Alles über Glühlampen    
    Scheinwerfer einstellen    
    Feinmeßgeräte und ihr Gebrauch:    
    Metall-Lineal, Schieblehre, Fühlerlehre,
    Tiefenmesser, Mikrometer, Meßuhren
    Spur an der Vorderachse einstellen    
    Parameter der Vorderachskonstruktion     
    Elemente der Bremsanlage überholen:
    Hauptbremszylinder, Radbremszylinder, Trommelbremse, Bremszange überholen    
    Bremstrommeln abdrehen    
    Bremsbeläge aufnieten    
    Trommelbremsen montieren    
    Motor-Neustart nach langer Standzeit    
    Zylinderkopf auf Dichtheit prüfen
    Abdrücken des Zylinderkopfs    
    Herstellung einer Zylinderkopfdichtung    
    Steuerzeiten einstellen Ohv-Motoren    
    Steuerzahnriemen wechseln    
    Pleuellagerschalen anfertigen    
    Weißmetall-Lager nacharbeiten
    Pleuel auswiegen und ausrichten    
    Herstellung von Kolbenringen    
    Wasserkühler instandsetzen    
    Herstellung eines Karosserieschwellers: Biegen des Blechs, Rostschutzbehandlung, Anpassen, Einbau     
    Rahmen-Verzinkung, Pulverbeschichtung

© 2003-2020 Schneider Media UK Ltd.