© 2003-2019 Schneider Media UK Ltd.



Hans J. Schneider, Axel Koenigsbeck:

Faszination BMW GS

5. Auflage 2007

192 Seiten, 450 großenteils farbige Fotos, Graphiken und Zeichnungen; komplette technische Daten, Produktionszahlen

Format Inhalt 22,5 x 27,5 cm, Hardcover

ISBN F: 2-911870-19-0
Vertriebs-ISBN D, A, CH: 978-3-7688-5790-1

Faszination BMW GS

29,90€Price
  • ZUM BUCH

    Alle Ein- und Zweizylinder-Modelle bis 2007 inkl. Straßenversionen, Historie R-Einzylinder 1925-1966, Geländesport, Rallyes, Spezialmodelle

     

    Die Faszination, die von der BMW GS ausgeht, ist ungebrochen. Auch noch über vier Jahrzehnte nach Erscheinen dieser ganz speziellen Motorrad-Kategorie ist die GS für Viele der Traum auf zwei Rädern schlechthin. Schon das Urmodell, die legendäre R 80 G/S von 1980, war mit 31.606 gebauten Exemplaren (inkl. Straßenableger ST) ein großer Erfolg. Mit den Paralever-Modellen konnte BMW sich zwischen 1987 und 1996 kräftig steigern: Einschließlich der Roadster-Versionen wurden 66.840 Einheiten produziert. Der Absatz der seit 1994 angebotenen Vierventil-Typen stellt dies alles noch in den Schatten. Von den seit 1999 produzierten Modellen R 1100 GS, R 1150 GS und R 1200 GS konnten bis Ende 2006 inklusive der Adventure-Fernreiseversionen und der HP2 weltweit 200.712 Exemplare verkauft werden. Auch die ab 1993 produzierten Einzylinder-Modelle F 650 und F 650 GS avancierten mit bis Ende 2006 169.691 Exemplaren (inkl. Scarver) zu den meistverkauften Motorradmodellen insgesamt. Alles in allem fand BMW in gut 26 Jahren rund 464.000 Fans für sein GS-Konzept.

     

    Ausführlich beschreiben die Autoren die Technik der klassischen Zweiventil-Versionen 1980 bis 1996 und der modernen Vierventil-Boxer 1994 bis 2007, deren Highlights die fabelhafte R 1200 GS und die brandneue HP2 sind. Als einziges Werk seiner Art stellt das Buch auch die Einzylinder-Typen von BMW vor. Dabei stehen die Enduro-Modelle der aktuellen Serien F 650 GS und G 650 X im Vorder-grund. Aber auch die älteren F 650-Modelle werden ausführlich behandelt. Spannender Lesestoff ist die BMW-Einzylinderhistorie, die alle Typen von der R 39 ab 1925 bis zur R 27 (1960-1966) umfaßt.

     

    Imagebildend waren die spektakulären Siege der GS-Boxer bei der Rallye Paris-Dakar 1981 bis 1985 und die Rallye-Erfolge der Einzylinder F 650 RR 1999 und 2000. Seit 2005 setzt das Werk abermals Spezial-Motorräder bei Geländewettbewerben ein - HP2 und 450 Sportenduro. Dies alles wird ausführlich in diesem Buch aufgezeigt. Zusätzlich erfährt der Leser alles über die Entwicklung des BMW Gelände- und Rallyesports von den Anfängen in den 20er Jahren bis zur Gegenwart. Ein Kapitel über Spezialmodelle und Gespanne auf GS-Basis, sowie detaillierte technische Daten und Produk-tionszahlen aller Serien-Ein- und Zweizylindermodelle runden den Inhalt ab.

     

    Nicht zuletzt zeichnet sich das Werk durch seine ungewöhnlich reichhaltige und hochwertige Illustrierung aus. 450 überwiegend farbige Fotos, Graphiken und Schaubilder auf 192 Seiten - kaum ein anderes Buch dieser Art bietet mehr.

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • YouTube Social  Icon